Das Behandlungsspektrum

Individuell angepasst an den Patienten.

Foto großes Glas mit Gummis
Foto mit Zahnspange
Foto mit Zahnspange

Kieferorthopädie bei Kindern und Jugendlichen

Das Spektrum der Therapiemöglichkeiten umfasst sowohl lose (herausnehmbare) Spangen, z.B. funktionskieferorthopädische Geräte (u.a. Bionator, Kinetor), als auch fest an den Zähnen verankerte Spangen, sogenannte Multiband-, Multibracketapparaturen.


Erwachsenen-Kieferorthopädie

Den speziellen Anforderungen der Erwachsenenkieferorthopädie wie abgeschlossenes Wachstum, Vorschädigung von Strukturen im Kauorgan und den angrenzenden Bereichen durch jahre- oder sogar jahrzehntelange Fehlverzahnung oder Fehllage der Kiefer zueinander wird durch exakte Diagnosestellung und Auswahl geeigneter Therapiegeräte begegnet.
Erfolgreiche Kieferorthopädie ist nicht altersabhängig.


Diagnostik und Therapie bei Kiefergelenk-Erkrankungen

Funktionsanalyse (= Untersuchung der Kiefergelenke, Muskulatur und angrenzender Strukturen – manuell und instrumentell) und Axiographie (= Aufzeichnung und Auswertung der Kiefergelenkbewegungen) ermöglichen das Erkennen der Ursache verschiedener Kiefergelenkerkrankungen und somit das Einleiten einer geeigneten Therapie.


Interdisziplinäre Kombinationsbehandlung: Kieferorthopädie / Kieferchirurgie

In einigen Fällen erfordert eine stark ausgeprägte knöcherne Abweichung von Ober- und / oder Unterkieferlage neben einer kieferorthopädischen Behandlung auch einen kieferchirurgischen Eingriff zur Korrektur (= Dysgnathiechirurgie). Die Planung und Behandlung erfolgt in enger Absprache mit hierauf spezialisierten Kieferchirurgen.


Diagnostik, Behandlungsplanung und Therapie

Unabhängig vom Alter des Patienten erfolgen in unserer Praxis Diagnostik, Behandlungsplanung und Therapie nach einer ausführlichen Funktionsanalyse (s.o.). Ziel ist in jedem Fall, daß alle beteiligten Strukturen (Zähne, Kieferkochen, Bänder und Muskulatur) in einem ausgewogen balancierten, belastungsarmen Verhältnis zueinander stehen und optimal miteinander arbeiten können.